documentary


Soldat und Tänzerin: Die einzigartig faszinierende Lebensgeschichte von Jin Xing by -
May 5, 2007, 12:34 am
Filed under: > Jin Xing, DE

Jin Xing ist der goldene Stern des Modern Dance, eine außergewöhnliche Frau: bildschön, graziös, feminin, mutig, erfolgreich. 28 Jahre lebte Jin Xing zuvor als gefeierter Tänzer im Körper eines Mannes, dann entschloss er sich, seiner Bestimmung zu folgen und sein Geschlecht seiner inneren Identität anzupassen.

1967 kommt Jin Xing als Sohn koreanischer Eltern in der Mandschurei zur Welt. Mit neun Jahren beginnt seine beispiellose Karriere, als Jin Xing seine Eltern überredet, einer Tanzausbildung beim chinesischen Militär zuzustimmen. Das Programm ist hart, neben klassischem Ballett und Volkstanz lernt der kleine Junge Gewehre zu reinigen und Handgranaten zu werfen.
Doch bereits als Kind spürt Jin Xing, dass sein Körper die falsche Hülle ist, der Tanz jedoch sein Weg, seine Seele auszudrücken. Als berühmter chinesischer Tänzer geht er nach New York, wo er bei den Stars des Modern Dance studiert und in die glitzernde Welt des Westens eintaucht.
In ihm wächst das Bewusstsein für seine Sexualität – und die Gewissheit, seinem Körper das Geschlecht zu geben, das er in sich spürt. Jin Xing kehrt nach China zurück. Und er wird wiedergeboren, als Frau. Blanvalet Verlag


Leave a Comment so far
Leave a comment



Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s



%d bloggers like this: